• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Nicht Ihr Ort?

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

In Remscheid

Norbert Meyer

Ihr Ansprechpartner

Norbert Meyer

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

02191 / 462160

Leistungsabfall bei meinem Kind - was tun?

Viele Kinder fallen während der Schulzeit schnell in ein Motivationsloch. Vor allem in der Pubertät ist das völlig normal. Oft spielen die eigenen Hormone und Gefühle verrückt, aber auch das Gehirn beginnt sich neu zu sortieren. Wichtig für die Eltern ist hierbei richtig zu reagieren, sodass das eigene Kind aus diesem Loch wieder herauskommt und die schulischen Leistungen und auch die sozialen Bindungen nicht zu sehr darunter leiden.

Doch wie kann ich als Elternteil die Probleme erkennen, die zu einem Leistungsabfall führen und wie kann ich richtig darauf reagieren?

Beobachten Sie ihr Kind genau. Weist es irgendwelche körperlichen Veränderungen auf? Geht es ihm schlechter, hat Ihr Kind z. B. Schlafstörungen oder klagt es über Schmerzen?

In einem solchem Fall sollten Sie Ihr Kind beim Arzt durchchecken lassen, um mögliche Erkrankungen auszuschließen.

Ihr Kind muss aber nicht nur körperliche Beschwerden aufweisen. Auch Prüfungsangst kann Ihr Kind negativ beeinflussen. https://www.abacus-nachhilfe.de/remscheid/angebote/datum/2020/03/27/pruefungsangst-4-wertvolle-tipps-fuer-eltern-114567.htmlHierlesen Sie  4 effektive Wege für einen optimalen Umgang mit Prüfungsangst und wie man ihr begegnen kann.

Es gibt aber auch weitere Gründe für einen Leistungsabfall während der Schulzeit. So können eine Über- oder Unterforderung in der Schule oder auch soziale Probleme der Grund sein. Dabei muss sehr individuell auf das eigene Kind reagiert werden.

Wichtig ist dabei zu wissen, dass ein schulischer Leistungsabfall erst einmal nicht untypisch ist. Es ist sogar vollkommen normal, aber auch ein wichtiges Warnsignal, dass bei Ihrem Kind nicht alles so ist wie sonst.

In dieser Zeit sollte die Ursache erkannt und dabei vor allem die Beziehung zueinander gestärkt werden. In solchen Zeiten, die für beide Seiten schwer sind, können Anerkennung und Lob Wunder bewirken. Aber auch Anleitungen, wie bspw. Umgangsregeln und Konsequenzen sowie Anregungen und externe Hilfestellungen, um die schulischen Leistungen zu verbessern, sind wichtig und unterstützend.

Um durch das mit der Pubertät häufig einhergehende schulische Tief hindurchzukommen, ist oftmals eine externe Person notwendig, die den schulischen Part übernimmt. Insbesondere im jugendlichen Alter wird das gemeinsame Lernen (Bearbeitung der Hausaufgaben etc.) zwischen Eltern und Kindern durch die emotionale Bindung zur großen Herausforderung. Streit, eine unangenehme und gereizte Stimmung sowie weiterhin schlechte Noten sind hier, so hören wir oftmals, die Folgen.

Damit Sie sich um den schulischen Part nicht mehr kümmern müssen, bieten wir seit über 20 Jahren auch in Remscheid Einzelnachhilfe zu Hause  an.

Letztlich gilt, gemeinsam möglichst „stressfrei“ durch diese Zeit zu gehen und die richtigen Grundbausteine zu legen, damit Ihr Kind das Selbstbewusstsein und auch die Motivation wiederfindet.