• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Nicht Ihr Ort?

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

In Remscheid

Norbert Meyer

Ihr Ansprechpartner

Norbert Meyer

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

02191 / 462160

Prüfungsangst - 4 wertvolle Tipps für Eltern

Viele Schüler leiden unter Prüfungsangst. Immer wieder hören wir, dass Kinder große Angst vor Klassenarbeiten haben und nicht wissen, wie sie die Angst davor in den Griff bekommen können. Da sich die Prüfungsangst in den meisten Fällen auch maßgeblich auf die Note auswirkt, möchten wir Ihnen 4 Tipps mitgeben, anhand derer Sie Ihrem Kind die Prüfungsangst nehmen und die Vorbereitung auf anstehende Klassenarbeiten erleichtern können:

Lernplan erstellen

Viele Betroffene haben nicht vor allen Prüfungen Angst, sondern meist vor bestimmten Fächern und deren Prüfungen. In diesen Fächern sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind einen Lernplan aufstellen, indem Sie alle Themen des Faches noch einmal durchgehen und eine zeitliche Planung mit festgesetzten Lernzielen, die zu bestimmten Zeitpunkten planmäßig erreicht werden sollen, erstellen. Fertigen Sie diesen Plan frühzeitig an, damit Ihr Kind nicht unter Druck lernen muss. Dieser verschlimmert oft die Situation und lässt noch mehr Unsicherheit entstehen. Darüber hinaus können Sie gemeinsam Fragen notieren, welche Ihr Kind dann dem zuständigen Lehrer noch einmal nach dem Unterricht oder per E-Mail stellen kann. Die Lehrer sind oft bereit dazu und nehmen sich die Zeit zu Hause, um die Fragen zu beantworten, wenn es nach dem Unterricht nicht mehr geklappt hat.

Die Lehrer sind für die Schüler – Fragen stellen

Viele Schüler fühlen sich oftmals bloßgestellt oder nicht ernst genommen von Lehrern. Diese meinen ihre Aussagen und ihr Handeln jedoch oft anders, als es bei den Schülern ankommt. Deswegen stehen die Lehrer den Kindern oft auch nach dem Unterricht oder sogar nach der Schule zur Verfügung. Vielleicht hilft es den Lehrer zu fragen, ob er in einer Freistunde oder Pause Zeit hat, Fragen zu beantworten und bspw. ein paar Aufgaben gemeinsam durchzurechnen, denn er weiß am besten, wie die Prüfung aussieht und kann so Ihrem Kind die Angst davor nehmen. Durch das Nachfragen lassen sich auch meist sehr nützliche Tipps und Hinweise entlocken, die bei der Vorbereitung sehr hilfreich sein können. Wer nicht fragt, verpasst eine gute Möglichkeit weitere Infos zur Vorbereitung auf die Prüfung zu erhalten.

Emotional unterstützen und Druck nehmen

Nicht nur Sie als Eltern, sondern auch Freunde und Geschwister sollten dem betroffenen Kind eine Stütze sein. Freunde, die den Stoff besser verstanden haben, können Ihrem Kind ebenfalls helfen, da diese nochmal mehr in der Materie sind als Sie. Fragen Sie also Ihr Kind, ob es jemanden gibt, der mit ihm lernen kann und weisen Sie darauf hin, dass dies eine gute Möglichkeit ist, zusammen den Schulstoff zu bewältigen. Machen Sie Ihr Kind außerdem auf vergangene Stresssituationen aufmerksam, die es bereits gemeistert hat. Das gibt Ihrem Kind einen Motivationsschub und Selbstsicherheit; die naheliegende Prüfung erscheint nicht mehr ganz so groß wie vorher.

Regelmäßig für Entspannung und Bewegung sorgen

Pausen nehmen den Druck und schaffen eine Zeit zum Durchatmen. Überfordern Sie Ihr Kind nicht und lassen Sie es sich seine Zeit nehmen. Natürlich sollten die Pausen nicht zu groß werden; eine Ausgewogenheit zwischen Anspannung und Entspannung ist genau richtig für den Körper und die Konzentration. Wasser und ggf. ein gesunder Snack können ebenfalls dazu beitragen, die passende Portion Entspannung zu erlangen. Zudem sollte ausreichend Schlaf eine Selbstverständlichkeit sein.

ABACUS – mit Einzeltraining in Remscheid zu mehr Selbstbewusstsein und schulischen Erfolg

Wir stehen dafür, Schüler effektiv durch individuelle Unterstützung zu besseren Noten und zu mehr Selbstbewusstsein zu führen. Prüfungsangst geht oft auch mit Unsicherheit und fehlender Routine einher. Um Lücken im Schulstoff zu schließen und Prüfungen mit mehr Selbstsicherheit zu begegnen, bietet ABACUS seit 27 Jahren individuelle Nachhilfe im häuslichen Rahmen an.

Unsere Nachhilfe erhalten Sie in den folgenden Fächern:

-          Mathe, Deutsch, Englisch

-          Französisch, Latein, Spanisch

-          Physik, Biologie, Chemie

-          Rechnungswesen, BWL

-          usw.

Gerne beraten wir Sie individuell, um den Unterricht auf die Bedürfnisse Ihres Kindes anpassen zu können.

Rufen Sie uns an – guter Rat kostet nichts.
Sie erreichen uns unter der obenstehenden Telefonnummer oder können uns https://www.abacus-nachhilfe.de/remscheid/kontakt.htmlhiereine Nachricht hinterlassen; wir rufen Sie umgehend zurück.

Ihr ABACUS Team in Remscheid.