• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Nachhilfe Mathematik: Einzelnachhilfe zu Hause in Mathematik

Mathematik-Nachhilfe zu Hause

Einzelnachhilfe = effektive Nachhilfe in Mathematik!

Für viele Schüler ist die Mathematik sprichwörtlich ein Buch mit sieben Siegeln. Wer früh den Anschluss an Rechenregeln verliert, der hat später kaum die Chance, komplexe Rechenaufgaben zu lösen. Im Mathe-Nachhilfeunterricht kümmert sich der ABACUS-Nachhilfelehrer individuell um Ihr Kind. Wenn die Grundlagen aufgebaut und die individuellen Wissenslücken geschlossen sind, ist auch bald der Anschluss an den aktuellen Mathematik-Lernstoff geschafft.

Mathe-Nachhilfe - Motivation durch neue Lernstrategien

„Mathematik werde ich nie verstehen!“ Wie oft haben Sie diesen Satz von Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter schon gehört? Meist fehlt es nicht am Verständnis, sondern an der geeigneten Lernstrategie. Unser ABACUS-Nachhilfelehrer zeigt Ihrem Kind in der Mathe-Nachhilfe individuell, wie Mathematik funktioniert, wie Ihr Kind es am besten lernt und es sinnvoll anwendet. Erste Lernerfolge stellen sich schnell ein, wodurch auch wieder die Motivation steigt.

„Meine Tochter ist in der siebten Klasse und hatte seit jeher Schwierigkeiten in Mathe. Als im letzten Jahr sogar die Versetzung gefährdet war, entschieden wir uns für die ABACUS-Mathe-Nachhilfe. Es war die beste Entscheidung. Mathilda hat jetzt nicht nur wesentlich bessere Noten, sondern vor allem ein Zahlenverständnis entwickelt und damit auch wieder Freude an der Schule.“

[Ein oft gehörtes Feedback einer Mutter an ihren ABACUS-Nachhilfelehrer]

Neben der Wissensvermittlung arbeiten unsere Mathematik-Nachhilfelehrer an der mentalen Stärke und dem Selbstbewusstsein der Nachhilfeschüler. An einzelnen Aufgaben erstmal zu scheitern, gehört zum Lernen dazu und sollte die Motivation eher erhöhen. Doch ständige Misserfolge lassen das Selbstbewusstsein schrumpfen, bis zum Blackout beim Lernen und der berühmten Prüfungsangst in Mathe. Das muss nicht sein: Rufen Sie das ABACUS-Institut an, lassen Sie sich beraten und helfen.

Kontakt

Die Nachhilfe in Mathe zu Hause versus Gruppenunterricht

Jeder Schüler lernt anders. Während der eine Wissen besser visuell mit einem Tafelbild erfasst kann, folgt der andere lieber mündlichen Erklärungen. Die ABACUS-Nachhilfe in Mathe wird individuell auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt. Das ist das entscheidende Erfolgskriterium, das sich am Ende in besseren Noten Ihres Kindes widerspiegeln wird. Während in der Gruppensituation sehr viel Ablenkung herrschen kann, konzentriert sich das Kind im Einzelunterricht auf den Lernstoff, kann Fragen stellen und gezielt an den Verständnisschwierigkeiten arbeiten.

Wie ist der konkrete Ablauf der ABACUS-Nachhilfestunden?

  1. Kontaktaufnahme
    Ihr Kind hat Schwierigkeiten in Mathe? Dann nehmen Sie Kontakt auf, damit wir einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren können.

  2. Persönliches Gespräch
    Der Institutsleiter oder sein Bildungsberater kommt persönlich zu Ihnen nach Hause und bespricht die individuelle Schulsituation.

  3. Auswahl des ABACUS-Nachhilfelehrers
    Lernerfolge hängen immer eng mit der Beziehung und dem Vertrauensverhältnis zwischen dem Schüler und dem Nachhilfelehrer ab. Daher ist uns das persönliche Kennenlernen so wichtig, damit wir den passenden ABACUS-Nachhilfelehrer finden können.

  4. Erster Mathe-Nachhilfetermin
    Unser Mathe-Nachhilfelehrer verschafft sich einen Überblick über den Wissensstand Ihres Kindes und ermittelt, welche Wissenslücken vorhanden sind. Er entwirft einen Nachhilfeplan, um diese Lücken zu schließen und wendet auf Ihr Kind abgestimmte Lerntechniken an.

  5. Rückmeldung
    Besonders wichtig ist uns der regelmäßige Austausch zwischen dem Nachhilfelehrer und den Eltern. Dadurch kann sichergestellt werden, dass alle Beteiligten an einem gemeinsamen Ziel arbeiten.

Die Erfolge unserer ABACUS-Mathe-Nachhilfe geben uns recht. Durchschnittlich verbessern 96% der Schüler durch den Nachhilfeunterricht ihre Noten um 1 ganzen Notenpunkt. 

Wann ist der beste Zeitpunkt, mit der Mathe-Nachhilfe zu beginnen?

Die Weichen für Lernschwächen im Mathematik-Unterricht werden oftmals bereits in den ersten Schuljahren gestellt. Treten bereits in den Anfangsjahren erste Verständnisschwierigkeiten auf, haben diese später Auswirkungen auf die gesamte Schullaufbahn. Die Wissenslücken werden größer und damit können auch komplexere Rechenaufgaben nicht mehr gelöst werden.

Daher kann sich die Mathe-Nachhilfe bereits in der Grundschule lohnen. Je früher Sie reagieren, desto weniger Lernstoff muss nachgeholt werden. Über einen Mathe-Nachhilfeunterricht sollten Sie immer dann nachdenken, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind bereits über einen längeren Zeitraum Schwierigkeiten hat, den Lernstoff zu verstehen.

Warum die ABACUS-Nachhilfe in Mathematik die richtige Entscheidung ist

  • Individueller Einzelunterricht zu Hause
  • Keine Hol- und Bringzeiten für die Eltern
  • Es bleibt Raum für Freizeit
  • Entwicklung gezielter Lernstrategien für Ihr Kind
  • Regelmäßiges Feedback des Nachhilfelehrers an die Eltern

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch über den Ablauf und die Kosten für den ABACUS-Mathe-Nachhilfeunterricht

Kontakt

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennenzulernen.