• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Menü

Mathe Nachhilfe

Eine Fünf in Mathe im Zeugnis? Ständige Bauchschmerzen vor der Mathematik-Klassenarbeit? Das sind nur zwei von vielen Gründen, weswegen Schüler aus allen Schulformen und Klassenstufen unsere Mathe-Nachhilfe in Anspruch nehmen.

Wir vom ABACUS-Nachhilfeinstitut erteilen ausschließlich Mathenachhilfe zu Hause. Unsere menschlich und fachlich passenden Nachhilfelehrer können meist schnell helfen, da sie den Einzelunterricht gezielt auf ihren Schüler oder ihre Schülerin ausrichten.

 

Frühzeitige Nachhilfe in Mathe verhindert Schulstress!

Idealerweise warten Sie nicht, bis der Familienfrieden wegen schlechter Mathenoten leidet oder Ihr Kind den Spaß am Fach Mathematik komplett verliert. Erste Hinweise auf Probleme in Mathe gibt es, wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter immer öfter von dem „doofen“ Fach Mathe spricht oder der Fachlehrer beim Elternsprechtag auf eine nachlassende mündliche Beteiligung hinweist.

 



Als Eltern sollten Sie zudem hellhörig werden, wenn Ihr Kind durch solche oder ähnliche Aussagen klare Warnsignale sendet:

  • Ich wusste gar nicht, was ich bei der Aufgabe in der Klassenarbeit machen sollte.
  • Ich bin mit der Mathearbeit nicht fertig geworden.
  • Ich hatte die Aufgabe erst richtig gelöst, habe sie aber dann nochmal geändert.
  • Der Lehrer hat das nicht richtig erklärt.
  • Der Mathelehrer hat in der Arbeit etwas drangenommen, was wir vorher im Unterricht gar nicht gemacht haben.

Spätestens wenn sich auch noch die Noten in Mathe verschlechtern, sollten Sie aktiv werden und über eine professionelle Nachhilfe in Mathematik nachdenken, bevor eine Nachprüfung in Mathe angesetzt wird oder gar die Versetzung gefährdet ist.


 

Sie erkennen Ihre Tochter oder Ihren Sohn in diesen Aussagen wieder? Dann nutzen Sie unsere kostenlose Nachhilfe-Beratung! Nach der Eingabe Ihrer Postleitzahl gelangen Sie zu Ihrem ABACUS-Institutsleiter, der Sie und Ihre Familie gern unverbindlich berät.

 

Private Nachhilfe als häusliche Einzelnachhilfe ist im Fach Mathematik besonders effektiv!

Unser Grundprinzip der persönlichen Einzelnachhilfe zu Hause funktioniert in allen Klassenstufen von Klasse 1 bis zum Abitur und von der Berufsschule bis zum Matheschein an der Universität. Warum ist der Einzelunterricht zu Hause so wirkungsvoll? Das sind die drei wichtigsten Gründe:

  1. Durch das kostenlose Vorgespräch bei Ihnen zu Hause können wir eine Nachhilfekraft aussuchen, die nicht nur fachlich, sondern auch menschlich zum Schüler passt. Stimmt die „Chemie“ dann wider Erwarten doch nicht, so tauschen wir den Mathenachhilfelehrer kostenlos aus.
  2. Wir erteilen keinen Mathematikunterricht entsprechend eines starren Lehrplans – wir holen unsere Schüler auf dem aktuellen Wissensstand ab und führen sie im individuellen Lerntempo wieder an den Lernstand der Klasse heran.
  3. In der vertrauten heimischen Umgebung und ohne mithörende andere Jugendliche bringen auch schlechte Schüler eher den Mut auf, nachzufragen, bis sie den Mathestoff tatsächlich verstanden und durchdrungen haben.

 

Mathe-Nachhilfe in der Grundschule – wann macht Stützunterricht Sinn?

Insbesondere in den Klassen 1 und 2 der Grundschule ist es wichtig, dass sich Eltern vor der Suche nach einer geeigneten Nachhilfekraft intensiv mit der Mathelehrerin oder dem Mathelehrer in der Schule austauschen. Klären Sie, ob Ihr Sohn oder Ihre Tochter tatsächlich Unterstützung benötigt oder ob Sie nur das Gefühl haben, dass es nicht schnell genug vorangeht. Die Fachlehrer haben einen Überblick und können die Notwendigkeit der Nachhilfe einschätzen. Suchen Sie dann qualifizierte Unterstützung, stehen wir Ihnen gerne mit unserem erfahrenen Team von Mathe-Nachhilfelehrern zur Seite.

Unser Praxistipp für Eltern: Verzichten Sie unbedingt darauf, Ihrem Kind eine „neue“ Rechenmethode beizubringen, die Sie kennen, von der Sie in einem Nachhilfe-Ratgeber gelesen haben oder die Ihnen im Internet empfohlen wurde. Die Mathelehrer in der Schule bewerten auch den Rechenweg innerhalb der Aufgabenlösung und im schlimmsten Fall kommt es im Matheunterricht zur Diskussion mit dem Tenor "Mein Vater hat aber gesagt..."

 

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung haben wir wahrscheinlich schon fast jeden Grund für Nachhilfe in Mathe erlebt. Neben dem klassischen Spätzünder und dem pubertätsbedingt „faulen“ Teenager begleiten wir auch viele Schüler nach einem Umzug (egal ob aus dem Ausland oder innerhalb Deutschlands) und im Nachgang zu einem Schulwechsel.

Natürlich haben wir aber auch viel Erfahrung mit Schülern jeglichen Alters, die durch persönliche und familiäre Krisen (Krankheit, Trennung der Eltern, Mobbing in der Schule) den Anschluss an den Matheunterricht in der Schule verloren haben. Gerade in solchen Fällen hilft uns das oben beschriebene Vorgespräch bei der Auswahl der richtigen Nachhilfekraft, die sich dann auf solche Vorerfahrungen einstellen kann.

 

Die meisten Schüler verlieren in den Klassen 5 bis 8 den Anschluss!

Wir betreuen jedes Jahr mehr als 10.000 Nachhilfeschüler im Fach Mathematik und wissen: In keinem Fach sind die Grundlagen wichtiger. Wer nach der Grundschule die vier Grundrechenarten (addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren) nicht sicher beherrscht oder die Finger zum Rechnen zur Hilfe nimmt, bekommt in der Regel ab Klasse 5 Probleme im Fach Mathematik, da eine solide Basis vorausgesetzt wird und das Tempo zudem deutlich anzieht.

Die an der weiterführenden Schule behandelten Themen wie der Dreisatz, die binomischen Formeln oder auch das Rechnen mit Dezimalzahlen sorgen bei vielen Schülern für eine deutliche Verschlechterung der Leistungen im Fach Mathematik. Wichtig ist hier ein frühzeitiges Gegensteuern, denn wer zu Beginn der unteren Klassen nicht rechtzeitig mit dem Schließen der fachlichen Lücken beginnt, bekommt in den Klassen 9 bis 13 unweigerlich ernste Probleme mit dem Fach Mathematik.

Wer mit Brüchen, Klammern, Vorzeichen und Umformungen in der Mittelstufe nicht sicher umgehen kann, hat kaum eine Chance, sich sicher im Mathestoff der höheren Klassen zu bewegen: Egal ob Nullstellenberechnung, gebrochenrationale Funktionen, Integralrechnung oder Stochastik – die Basisfähigkeiten müssen sitzen und schnell abrufbar sein. Fleiß allein reicht dann nicht aus, um den Anschluss zu halten und sich sinnvoll und ohne Panik auf den mittleren Schulabschluss oder die Abiturphase vorzubereiten.

Sie erkennen Ihre Tochter oder Ihren Sohn in einer der Beschreibungen wieder?  Kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich, damit wir gemeinsam einen Lösungsweg einschlagen können.

Gute Noten in Mathe – Transferleistung als Schlüssel zum Erfolg!

Worauf kommt es im Fach Mathematik besonders an, um in Klassenarbeiten gute Noten schreiben zu können? Die Schüler und Schülerinnen müssen den Stoff so sicher beherrschen, dass Sie auch um die Ecke denken können. Die Aufgaben in den Arbeiten sind im Vergleich zum Unterricht und den Hausaufgaben verändert und häufig komplizierter formuliert. Ein reines Auswendiglernen der Aufgabenstellungen und Rechenwege reicht dann nicht mehr aus.

 Vorbereitung auf Abschlussarbeiten – Auch gute Schüler nutzen unsere Mathe Nachhilfe

Entgegen der gängigen Vorstellung, dass nur Schüler mit mangelhaften Mathenoten Nachhilfe in Anspruch nehmen, unterstützen wir auch viele deutliche bessere Schüler und Schülerinnen beim Erreichen der individuellen schulischen Ziele. Gerade die Schüler, die schon eine klare Vorstellung von der Zeit nach dem Schulabschluss haben, nehmen unsere Hilfe in den letzten Jahren und Monaten vor dem Schulabschluss trotz einer Vier oder gar Drei im Fach Mathe in Anspruch.

Der häufigste Grund ist das Ziel einer befriedigenden oder sogar guten Mathenote, wenn dieses als Voraussetzung für einen bestimmten angestrebten Ausbildungsberuf gilt oder wenn schon klar ist, dass das Wunsch-Studienfach mathelastig ist.



Mathe Nachhilfe überall in Deutschland

Ihr Vorteil der Mathenachhilfe zu Hause: Sie müssen sich nicht an die Zeitvorgaben einer Gruppe halten, Fahrtwege entfallen und das Allerwichtigste: Die Nachhilfe in Mathe richtet sich nach den Bedürfnissen Ihres Kindes. Egal, ob es um das Schließen von Lücken oder die gezielte Vorbereitung auf die entscheidende Mathematik-Abschlussarbeit geht: Wir passen uns an die Vorkenntnisse unserer Schüler und Schülerinnen an und bringen ihn oder sie in den allermeisten Fällen im individuellen Tempo an das gewünschte Ziel.

Unsere menschlich und fachlich passend ausgewählten Mathe-Nachhilfelehrer und oder -Lehrerinnen kommen auch zu Ihnen nach Hause, egal wo in Deutschland Sie wohnen. Gern beantworten wir Ihre Fragen – Nutzen Sie unseren Rückruf-Service oder rufen Sie uns nach der Eingabe Ihrer Postleitzahl direkt an.