• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Nicht Ihr Ort?

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

Im Landkreis Südliche-Weinstrasse

Karl-Heinz Klein

Ihr Ansprechpartner

Karl-Heinz Klein

Ich freue mich auf Ihren Anruf

06341 / 34 87 46

Nachhilfe in Annweiler

ABACUS- Nachhilfeinstitut - Lehrmittel

In der Regel startet unser Nachhilfelehrer mit den Unterlagen die Ihr Kind in der Schule verwendet. Dies ist schließlich die Grundlage für die nächste Klassenarbeit, sei es für Mathe oder Englisch oder Deutsch. Zur Vertiefung des Stoffs und für Übungsaufgaben wird unser Nachhilfelehrer von der ABACUS Nachhilfe in Annweiler im Bedarfsfall noch zusätzliches Lernmaterial kostenfrei bereitstellen

ABACUS- Nachhilfeinstitut - Empfehlungsrate

Die Empfehlungsrate ist ein Wert, die den Erfolg der Nachhilfe von ABACUS ausdrückt. Zufriedene Eltern, die später in der Schulzeit oder mit einem weiteren Kinde zu uns kommen wissen, dass die Nachhilfe bei ABACUS in Annweiler funktioniert. Die Empfehlungsrate summiert sich zu bis über 30 % der Nachhilfeschüler.

ABACUS- Nachhilfeinstitut - Das Lernen lernen

In der heutigen Zeit können viele Schüler sich nicht längere Zeit auf eine Tätigkeit konzentrieren. Auch das Herauslesen von wichtigen Informationen aus Gelesenem oder Gehörtem ist oft ein Problem. Während des Nachhilfeunterrichts kann die Nachhilfekraft des ABACUS Nachhilfeinstituts in Annweiler mit verschiedenen Übungen zeigen, wie genau man das Lernen lernen kann.

ABACUS- Nachhilfeinstitut - Die Fächer

Wir verfügen über einen großen Nachhilfelehrerpool aus erfahrenen und qualifizierten Nachhilfelehrern, welche wir alle persönlich kennen. Wir können nahezu allen Anforderungen gerecht werden. Sei es Nachhilfe in Mathematik, Deutsch oder Englisch. Neben den genannten Hauptfächern sind natürlich auch Nebenfächer wie Chemie, Physik, Biologie oder auch Sprachen wie Latein oder Französisch möglich. Sollte ihr Kind Nachhilfe in Rechnungswesen oder BWL benötigen, dürfen Sie diese natürlich auch gerne anfragen.

Zu unserem Standard-Angebot gehören folgende Fächer:

Mathematik:

Als Eltern sollten Sie hellhörig werden, wenn Ihr Kind durch solche oder ähnliche Aussagen klare Warnsignale sendet:
- Ich wusste gar nicht, was ich bei der Aufgabe in der Klassenarbeit machen sollte.
- Ich bin mit der Mathearbeit nicht fertig geworden.
- Ich hatte die Aufgabe erst richtig gelöst, habe sie aber dann nochmal geändert.
- Der Lehrer hat das nicht richtig erklärt.
- Der Mathelehrer hat in der Arbeit etwas drangenommen, was wir vorher im Unterricht gar nicht gemacht haben.
Spätestens wenn sich auch noch die Noten in Mathe verschlechtern, sollten Sie aktiv werden und über eine professionelle Nachhilfe in Mathematik nachdenken, bevor die Versetzung gefährdet ist.

Deutsch:

Probleme im Fach Deutsch haben sehr weitreichende Folgen, die sich mit jeder Klassenstufe verschlimmern, wenn nicht rechtzeitig innerhalb der Familie oder mit professioneller Nachhilfe in Deutsch gegengesteuert wird.
Zunächst ist es nur ein kleiner Rückstand beim Lesen und Schreiben im Vergleich zu den Klassenkameraden, aber in den nachfolgenden Jahren kommen mit steigenden Anforderungen immer mehr negative Beurteilungen in den Klassenarbeiten und Tests. In Fächern wie Geschichte, Politik oder Erdkunde überlagern die resultierenden Probleme (Aufgabenstellung erfassen, sinnvoll argumentieren und sprachlich ansprechend formulieren) das eigentliche Fachwissen und verschlechtert dort die Note.

Englisch: Die Englischnoten werden von Halbjahr zu Halbjahr schlechter!

Von dieser Erfahrung berichten vor allem Eltern, deren Kinder zu Beginn die Englischvokabeln immer „auf den letzten Drücker“ gelernt haben und in den ersten (einfachen) Klassenarbeiten auch durchaus gute Erfolge erzielt haben. Das Problem hierbei ist jedoch, dass das Wissen bei dieser Methode nur oberflächlich erworben und schnell wieder vergessen wird.
Das gleiche gilt für den Bereich der Grammatik: Werden die korrekten Zeitformen nur auswendig gelernt, ohne jedoch die Regeln und Zusammenhänge zu verinnerlichen, so ist der Erfolg nur von kurzer Dauer. Bereits in der sechsten Klasse werden so aus bisher guten Englischnoten schnell nur noch befriedigende oder ausreichende Ergebnisse, denn die Lücken im Wissen werden offensichtlich und die Fehler in den schriftlichen Arbeiten werden mehr. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um über eine professionelle Nachhilfe im Fach Englisch zu sprechen. Jetzt lassen sich noch viele Lücken schließen, bevor die Versetzung durch eine „5“ in Englisch gefährdet ist oder Ihr Kind den Spaß an diesem Fach gänzlich verliert.

Chemie:

Eigentlich ist Chemie ein klassisches Lernfach. Der Chemieunterricht in der Schule verfolgt das Ziel, Vorgänge in der Natur anhand organischer und anorganischer Stoffe zu erkennen und zu erklären. Mit Hilfe von Experimenten soll den Schülern die Vielfalt der Reaktionen beim Aufeinandertreffen verschiedener Stoffe verdeutlicht werden. 
Aber auch für das Fach Chemie gilt: Wer in der Vergangenheit Stofflücken gesammelt hat, wird sie schwer wieder los. Dann fehlt das Verständnis für Zusammenhänge. 
Gerade die individuelle Einzelnachhilfe von ABACUS ist hervorragend geeignet, einzelne Stofflücken zu schließen, um dem Schüler das grundsätzliche Verständnis im Fach Chemie zu ermöglichen.

Physik:

Das Verständnis für physikalische Zusammenhänge und mathematische Erklärungsmodelle beziehungsweise Formeln muss besonders ausführlich erklärt werden. In der Einzel-Nachhilfe von ABACUS wird das Fach Physik oft in Kombination mit dem Fach Mathematik gewählt. Der große Vorteil bei ABACUS ist, dass unter Umständen ein Nachhilfe-Lehrer für beide Fächer zur Verfügung steht. Nachhilfe-Lehrer und Schüler können selbst festlegen, welches Gebiet aktuell besonders wichtig ist und im Nachhilfe-Unterricht nachgearbeitet und gezielt vertieft werden soll.
Die Themenbereiche in Physik sind sehr vielfältig und reichen in andere Naturwissenschaften wie Chemie hinein. Man versteht beispielsweise chemische Reaktionen leichter, wenn man den Aufbau des Atoms kennt. Mechanik, Elektrotechnik, Elektronik, Atomphysik: alles arbeitet mit Modellvorstellungen und hängt letztlich zusammen.

Biologie:

In Biologie ist es wichtig, dass der Schüler lernt, Zusammenhänge zu erkennen und eine Vorstellung über die Arbeitsweise von lebenden Organismen bekommt. So fällt es in höheren Fächern leichter, zum Beispiel die Photosynthese oder die Energieverarbeitung in Zellen zu verstehen.  In der Einzel-Nachhilfe von ABACUS wird darauf besonderer Wert gelegt.

Französisch:

Das Fach Französisch als erste, zweite oder gar dritte Fremdsprache erfährt immer größeren Zuspruch. Dies schlägt sich auch in den Anfragen bei ABACUS nieder. In der Reihenfolge der beliebtesten Nachhilfe-Fächer steht das Fach Französisch auf Rang fünf - Tendenz steigend. Aktuell wird Französisch von 24% aller Schüler in Deutschland erlernt.
Grammatik und Vokabeln bilden auch im Fach Französisch das Grundgerüst. 
Der Sprachebene wird besondere Bedeutung beigemessen. Die Schüler werden im Schulunterricht aufgefordert, ihre Meinung zu äußern und frei zu sprechen. Dabei darf die Sprachqualität jedoch nicht vernachlässigt werden.
Die Verbindung von Kommunikation und Sprachqualität hat auch im Nachhilfeunterricht oberste Priorität. Dass man im Einzelunterricht sehr gut auf das individuelle Lerntempo eingehen kann, versteht sich von selbst.

BWL/Rechnungswesen:

Die ABACUS-Nachhilfelehrer betreuen Schüler aller Schularten und Klassen sowie auch Berufsschüler im Fach Rechnungswesen beziehungsweise im Fach betriebswirtschaftliches Rechnen. So verlieren die Begriffe Buchführung, Bilanzierung, Kostenrechnung etc. ihren Schrecken.
Die Nachhilfe zu Hause hat viele Vorteile: Alle Unterlagen sind zur Hand, es gibt keine zusätzlichen Fahrten, dafür flexible Terminvereinbarung und einen Nachhilfelehrer mit ungeteilter Aufmerksamkeit, ein individuelles Lerntempo, keine Zuhörer oder Ablenkung usw.

Mehr dazu finden Sie beim ABACUS-Konzept.

Erdkunde:

Die Noten schwanken, gerade in den „leichten Lernfächern“. Die Tendenz geht nach unten, Lücken werden aufgebaut, die Gefahr steigt … Der Nachhilfelehrer schließt nicht nur Lücken, sondern vermittelt die Prioritätensetzung, Lerntechniken und Selbstorganisation. Damit hilft die Nachhilfe in den Neben- oder Lernfächern, dass auch in den Hauptfächern stabile Dreier oder besser erreicht werden können - mit begrenztem Zeitaufwand.

Geschichte:

Ebenso wie beim „Lernfach“ Erdkunde haben Schüler weniger das Problem, sich Geschichtsdaten einzuprägen.  Vielmehr geht es darum, Lerntechniken und Selbstorganisation zu erlernen und somit ein effizientes Lernen zu ermöglichen.

Sozialkunde:

Genau wie in Erdkunde und Geschichte ist es im Fach Sozialkunde wichtig, zu erlernen, wie man lernt. Um solche Lerntechniken einzutrainieren kann das wahlweise in einem der klassischen „Lernfächer“ Erdkunde, Geschichte oder Sozialkunde erfolgen.

Für nähere Informationen zu Nachhilfe in Annweiler oder wenn Hilfe in Fächerkombinationen oder einem außergewöhnlichen Fach benötigt wird schreiben uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin. Das ABACUS- Nachhilfe- Team in Annweilerist für Sie da!