• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Nicht Ihr Ort?

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

In Remscheid

Norbert Meyer

Ihr Ansprechpartner

Norbert Meyer

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

02191 / 462160

Wie finde ich die passende Nachhilfe für mein Kind?

Wenn das Thema Nachhilfe innerhalb der Familie besprochen wird, stellen sich am Anfang sehr viele Fragen: Gruppennachhilfe oder Einzelnachhilfe? Zu Hause oder beim Institut/Nachhilfeanbieter? Über welchen Zeitraum wird Nachhilfe benötigt? Wer führt die Nachhilfe durch? Wie oft sollte diese stattfinden?

Und letztendlich die Frage, die all dies zusammenfasst: „Wie finde ich die passende Nachhilfe für mein Kind?“

 

Die Stiftung Warentest überprüfte bereits im April 2006 unterschiedliche Konzepte der Nachhilfe. Bei der Überprüfung von Nachhilfe im Einzelunterricht und in Gruppen kam man zu dem Entschluss, dass die Schüler in der Gruppennachhilfe nur wenig lernen.

Gründe sind bspw. die ungleichen Ausgangsniveaus der Schüler in einer Lerngruppe. Denn selbst wenn alle Schüler der gleichen Klassenstufe angehören und im gleichen Fach Probleme haben, was häufig nicht der Fall ist, so sind doch die individuellen fachlichen Schwierigkeiten und sogar die Deutschkenntnisse sehr unterschiedlich. In der Gruppe kann darauf nur geringfügig eingegangen werden. Hinzu kommen häufig wechselnde Lehrer und eine neue, oft ungemütliche Lernatmosphäre, in der sich Kinder meistens auch nicht trauen, alle ihre Fragen zu stellen. Darüber hinaus müssen die Fahrten zur Nachhilfe und vorgegebene Nachhilfezeiten zusätzlich eingeplant werden.

Was auch oft vergessen wird, sind die von der Schule aufgegebenen Hausaufgaben, die von dem Nachhilfelehrer in der Gruppe nicht für jeden einzelnen Schüler besprochen und korrigiert werden können, da schlichtweg die Zeit dafür fehlt. Der Nachhilfelehrer kann den Unterricht nicht individuell auf den einzelnen Schüler ausrichten, weil er allen (gleichzeitig) helfen muss.

Die effektive Nachhilfezeit wird durch 3-5 Schüler geteilt, wodurch nur noch etwa 20 Minuten effektiv zur Verfügung stehen. Hausaufgaben werden heutzutage in der Schule nur sehr selten kontrolliert. Das Problem hierbei ist, dass sich nun nicht erkannte Fehler und Lücken in die Klassenarbeit mit herein schleichen. Wichtig ist uns daher ganz besonders, dass wir alle Hausaufgaben, die die Schüler für die Schule gemacht haben, besprechen und ggf. korrigieren. So entsteht eine zusätzliche Sicherheit für den Schüler, die sich auch in der mündlichen Mitarbeit widerspiegelt.

 

Ein weiterer Aspekt der ABACUS-Nachhilfe ist das Bereitstellen und Mitgeben zusätzlicher Aufgaben. Diese kleinen Hausaufgaben sind Übungen über den Stoff, der während der Nachhilfestunden erarbeitet worden ist. Diese Hausaufgaben werden in der nächsten Nachhilfestunde von uns kontrolliert, wodurch zwei wichtige Ziele erreicht werden können:

1. Der Schüler baut mehr Routine auf. Oftmals fehlt den Schülern in Bezug auf den Schulstoff die nötige Sicherheit und Routine. Durch das regelmäßige Bearbeiten der Übungen wird der Schüler sicherer im Unterricht und auch in der Klassenarbeit fällt es ihm nun leichter, die verschiedenen Anforderungen zu bewältigen und sein Wissen - ohne Blackout - abzurufen.

2. Darüber hinaus ist ein weiteres Resultat, dass sich das Selbstwertgefühl des Schülers verbessert und er nun sieht, dass es doch klappt. Über diesen Weg werden wichtige Etappenziele erreicht und Erfolgserlebnisse sorgen für mehr Motivation. Klar: Wer viel tut, wird auch belohnt. Der nächsten Klassenarbeit steht nun nichts mehr im Wege.

 

Wie sollte man bei der Planung/Organisation der Nachhilfe nun konkret vorgehen?

Zu Beginn ist ein wesentlicher Schritt eine Lernstandsanalyse, die zeigt, wo genau Lücken im Schulstoff vorhanden sind. Gemeinsam besprechen wir deshalb mit den Eltern individuell, welche Vorgehensweise am besten ist. Erst danach wird ein Nachhilfelehrer ausgesucht, der fachlich und menschlich zum Schüler passt, sodass auch die Chemie zwischen Schüler und Lehrkraft stimmt. Insofern legen wir viel Wert darauf, persönlich zu Ihnen zu kommen, um alles in Ruhe zu besprechen und Sie und Ihr Kind kennenzulernen. Diese Bestandsaufnahme ist für Sie völlig kostenlos.

Oftmals können wir noch in der gleichen Woche mit dem Unterricht beginnen. 

 

Rufen Sie uns gerne an!

Ihr ABACUS Team in Remscheid.