• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS Gut 1,8
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

In Offenbach-am-Main

Dr. Christine Heimprecht

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Christine Heimprecht

Ich freue mich auf Ihren Anruf

069 / 153 940 52

Bildungspaket

Um Geld aus dem Bildungspaket für Nachhilfeunterricht zu erhalten, müssen Eltern einen entsprechenden Antrag stellen. Den gibt es entweder im Jobcenter bei der Stadt / Kreisverwaltung / Landratsamt oder im Bürgeramt. Einige Städte und Kommunen haben die Anträge auch ins Internet gestellt.

1. Schritt: Nachhilfe ja oder nein?
Sie stellen zusammen mit Ihrem Kind fest, ob Nachhilfeunterricht notwendig ist, um die Versetzung nicht zu gefährden. Bei größeren Wissenslücken kann Nachhilfe bereits am Anfang des Schuljahres nötig sein.

 

2. Schritt: Nachhilfeumfang
In der Regel können von den Behörden bis zu zwei Unterrichtseinheiten pro Fach und Woche genehmigt werden. Um bei Versetzungsgefahr die nötigen Fortschritte erzielen zu können, ist eine Doppelstunde (2 x 45 Minuten) pro Woche und Fach meistens zu empfehlen. 

 

3. Schritt: Bestätigung der Schule

Sie bitten den Fachlehrer oder die Klassenleitung um eine Bestätigung der Notwendigkeit einer Nachhilfe-Fördermaßnahme. Antragsformulare gibt es bei der zuständigen Behörde. In Offenbach z.B. über die MainArbeit: Bildung und Teilhabe

 

4. Schritt: Auswahl des Instituts und Bestätigung durch den Leistungsanbieter

Sie schicken uns das bereits vom Lehrer ausgefüllte Formular über die Notwendigkeit der Nachhilfe zu und wir machen die benötigten Angaben zu unserem Institut. Anschließend schicken wir Ihnen das Dokument zurück.

 

5. Schritt: Antragstellung

Sie reichen die Bestätigung zusammen mit dem Antrag bei der zuständigen Behörde in Offenbach ein (z.B. Bürgeramt, Jobcenter). Die Behörde prüft Ihren Antrag und sendet Ihnen den entsprechenden Bescheid zu.


 

Dr. Christine Heimprecht

Nachhilfe zu Hause

Ihre Ansprechpartnerin
Dr. Christine Heimprecht

Eine gute schulische Ausbildung ist die Grundlage und zunehmend auch die Voraussetzung für den erfolgreichen beruflichen Lebensweg.

Pubertät, krankheitsbedingte Lernprobleme, fehlende Motivation und vieles andere mehr können daher die Ursache dafür sein, dass Nachhilfe vorübergehend notwendig wird. Um wirkungsvoll auf den einzelnen Schüler eingehen zu können, biete ich deshalb häusliche Einzelnachhilfe an. Ich bin der Überzeugung, dass gerade hierdurch die Nachhilfedauer entscheidend verkürzt und dem Schüler effektiver geholfen werden kann.

 

 

069 / 153 940 52

Rückruf anfordern

Nutzen Sie unser Rückrufformular, wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung!

* Pflichtfeld