• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

Im Landkreis Augsburg

Dagmar Garmaier

Ihre Ansprechpartnerin

Dagmar Garmaier

Ich freue mich auf Ihren Anruf

0821 / 5088319

10 Tipps fürs Lernen

1. Ein Lernplatz an dem sich Ihr Kind wohlfühlt, ohne Ablenkung durch Handy, Radio oder Fernseher. Aber gerne mit einer Tasse Lieblingstee oder Kakao.

2. Feste Lernzeiten, damit sich Routine einstellen kann.

3. Genügend Ruhe, Schlaf und gesunde Ernährung, denn das Gehirn lernt/verarbeitet gerne in den Pausen und im Schlaf.

4. Regelmäßiges Üben und Wiederholen ist wie ein Training im Sport. Je öfter man den Lernstoff wiederholt, desto breiter wird der Gehirnstrang, der das Wissen abspeichert.

5. Den eigenen Lerntyp testen. Lernt Ihr Kind mehr auditiv, visuell oder haptisch?

6. Abwechslungsreiches Lernen.
Möglichst nicht ähnliche Lerninhalte hintereinander lernen wegen Verwechslungsgefahr.
Besser nach einer Fremdsprache Mathe oder Physik lernen.

7. Gute Schulaufgabenvorbeitung.
Dazu gehört genügend Zeit einplanen, Lernstoff gründlich durchlesen, Mindmaps gestalten, Stichpunkte oder Dateikarten schreiben. Inhalt in eigenen Worten schreiben und mit Schulfreunden gegenseitig Themen erklären oder abfragen lassen.

8. Kreativ auswendiglernen.
Dazu gehören kleine überschaubare Einheiten von Texten, Wörter mit Bildern oder Geschichten verknüpfen, alle Sinne nutzen, Wörter laut aussprechen und Bewegungen dazu machen.

9. Die Bereitschaft entwickeln, Fehler machen zu dürfen.

10. Positiv denken.
Also auf die eigenen Stärken besinnen, alle negativen Einstellungen positiv umschreiben und in den Schwierigkeiten Herausforderungen zu sehen die man bewältigen kann.