• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS Gut 1,8
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

In Karlsruhe

Qualitätsentwicklung für unsere Kunden

Wenn wir als Institut uns der Qualitätsentwicklung widmen, kommt das auch Ihnen als unseren Kunden zugute.
Seit Mai 2017 sind wir - als erstes ABACUS-Nachhilfeinstitut - LQWk zertifiziert.
 
Diese "Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung" (LQW) wurde von der ArtSet Forschung Bildung Beratung GmbH entwickelt und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des europäischen Sozialfonds gefördert.
 
Zugrunde liegt der Gedanke, dass Qualitätsmanagement nicht vorrangig ein technisches Verfahren ist, sondern als umfassende Organisationsentwicklung und dass Qualität als Gelingen zu verstehen ist.

LQWk ist vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg als"Gütesiegel zum Nachweis der Qualität der Bildungsarbeit" anerkannt. Nähere Informationen zu LQW auf dem "Qualitätsportal".

Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses haben wir ein Leitbild entwickelt, das wir Ihnen vorstellen möchten:

 

 

Leitbild

  1. Identität und Auftrag

  2. Das ABACUS-Nachhilfeinstitut Susanne Köhler gehört zu den seit 1992 bundesweit tätigen ABACUS-Nachhilfe­instituten. Es wird als selbständiges Unternehmen geführt und ist über ein Franchisesystem mit den anderen Instituten verbunden. Alle Unternehmen innerhalb des Systems haben sich auf einen Ethikkodex verpflichtet, der Eingang in das Leitbild gefunden hat.

    Nachhilfeunterricht ist im Hinblick auf die heutige Schul- und Lernsituation ein wichtiger Bestandteil für eine gelungene Schulkarriere. Dabei wird die Bedeutung von Nachhilfeunterricht künftig noch zunehmen. Mit dem ABACUS-Konzept der Einzelnachhilfe beim Schüler zu Hause tragen die ABACUS-Nachhilfeinstitute erfolgreich zu einer Deckung dieses Bedarfs bei.

    Die übliche gewerbliche Nachhilfe findet meist in Kleingruppen und in den Räumen des jeweiligen Instituts statt. In den Gruppen sitzen erfahrungsgemäß bis zu fünf Schüler zusammen, die aus unterschiedlichen Schultypen (Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium) und Klassenstufen kommen können. Diese Heterogenität kann einem effektiven Lernen entgegenstehen.

    Das ABACUS-Konzept grenzt sich von solchen Nachhilfeinstituten dadurch ab, dass grundsätzlich nur Einzelnachhilfe angeboten wird, die beim Schüler stattfindet.


  3. Werte

  4. Der einzelne Schüler steht im Mittelpunkt. Die Leistungen richten sich an seinen Bedürfnissen aus.

    Die Auswahl der Nachhilfelehrer erfolgt daher anhand wichtiger Kriterien, wie z. B. Qualifikation, Nachhilfeerfahrung, Motivation etc. Neben der fachlichen Qualifikation bestimmt der zwischenmenschliche Aspekt die Auswahl des Nachhilfelehrers. Ein Nachhilfelehrer, der zum jeweiligen Schüler passt, ist entscheidend für den Erfolg des Nachhilfeunterrichts. ABACUS besteht auf eine deutliche (schriftliche) Distanzierung aller Nachhilfelehrer von Sekten o.ä. (z. B. Scientology). Ebenso sind polizeiliche Führungszeugnisse vorzulegen.

    Es ist ein ständiger Kontakt zwischen Eltern und Nachhilfelehrer gewährleistet. Damit sind die Eltern stets über den aktuellen Stand der Nachhilfe informiert. Zur Qualitätssicherung hält auch die Leiterin des Instituts Kontakt zum Nachhilfelehrer und den Eltern.  Im Zentrum dieses Dreiecks (Nachhilfelehrer - Eltern - Institutsleitung) steht der Schüler.

    Beim Einzelunterricht zu Hause fühlt sich der Schüler sicherer und entspannter. Der Unterricht wird ganz auf den jeweiligen Schüler ausgerichtet. Zugleich werden die Eltern entlastet, da Fahrtzeiten und Fahrtkosten entfallen.

    Dieser maßgeschneiderte Unterricht erlaubt es, die Nachhilfe auf das erforderliche Maß zu beschränken und nicht zu einer Dauereinrichtung werden zu lassen.


  5. Kunden

    Unsere Zielgruppe sind Schüler aus allen Klassenstufen und Schularten sowie Auszubildende und Studenten. Bei minderjährigen Schülern erfolgen die Anmeldungen über die Eltern oder Erziehungsberechtigte. Für Leistungen über das sogenannte Bildungspaket sind die beteiligten Behörden wie Jobcenter, Jugendämter und Sozialdienste wichtige Ansprechpartner.

    Bezogen auf diese Leistungen konstituiert sich der Kundenkreis aus  allen Vorgenannten.


  6. Allgemeine Unternehmensziele

    Das ABACUS-Nachhilfeinstitut Susanne Köhler hat das Ziel, das ABACUS-Nachhilfekonzept im Vertragsgebiet zu implementieren und mit qualitativ hochwertigen Leistungen Marktanteile zu gewinnen.


  7. Fähigkeiten

    Der Nachhilfeunterricht wird professionell und schnell organisiert und optimal auf die Bedarfe der Kunden ausgerichtet.


  8. Leistungen

    Ein kostenloses Beratungsgespräch findet vor Vertragsabschluss und Unterrichtsbeginn bei den Eltern zu Hause statt. Zusammen mit dem Schüler werden eine ausführliche Analyse der schulischen Situation erstellt und die Erwartungen erfragt und erörtert. Ein daraus erarbeiteter  individueller Lösungsansatz ist Grundlage für den Nachhilfeunterricht und erlaubt zugleich die Auswahl der (fachlich und menschlich) passenden Nachhilfe-Lehrkraft.

    Während der Laufzeit der Nachhilfe werden deren Intensität und Erforderlichkeit stets neu bewertet, in Abstimmung zwischen Schüler, Eltern, Nachhilfelehrer und Institutsleitung.


  9. Ressourcen

    Das Institut verfügt über eine erfahrene und qualifizierte Leiterin, engagierte und motivierte Angestellte sowie über eine große Anzahl freiberuflicher Lehrkräfte.

    Eine konzeptspezifische Software wird vom Franchisegeber  zur Verfügung gestellt, gepflegt und betreut.

    Der Franchisegeber optimiert mit Hilfe zweier Pilotbetriebe das Unternehmenskonzept und kommuniziert seine Erkenntnisse der Institutsleituerin.

    Zur Unterstützung der Institute werden vom Franchisegeber ferner Datenbanken mit Musteraufgaben ebenso angeboten wie Fortbildungsmaterial für die Nachilfelehrer.  

 

 

Vertragsbedingungen - AGB

  1. Die Dauer einer Unterrichtsstunde beträgt 45 Minuten.
    Es werden ausschließlich Doppelstunden (90 Minuten) durchgeführt.

  2. Der Nachhilfeunterricht findet beim Schüler statt. Es fallen dabei keine weiteren Kosten an.
    Die Nachhilfegebühren sind bis zur Änderung der entsprechenden gesetzlichen Grundlage umsatzsteuerfrei.

  3. Absage vereinbarter Stunden
    Vereinbarte Stunden können bis 24 Stunden vorher vom Erziehungsberechtigten bei ABACUS abgesagt werden. Unabhängig davon kann mit dem Nachhilfelehrer eine Notfallregelung für den Unterrichtstag vereinbart werden.
    Ordnungsgemäß abgesagte Stunden werden innerhalb der vereinbarten Vertragsdauer nachgeholt. Eine Rückzahlung ist nicht möglich. Wird die Frist nicht beachtet, bleibt die Verpflichtung zur Bezahlung - ohne Ersatzstunden - bestehen.

  4. Ferien/Feiertage
    Der Nachhilfeunterricht wird durch Ferien/Feiertage nicht beeinträchtigt.
    Evtl. durch Ferien/Feiertage ausgefallene Stunden werden ebenfalls innerhalb der vereinbarten Vertragsdauer nachgeholt.  In den Sommerferien wird ein Ferienkontingent von vier Unterrichtseinheiten durchgeführt. Falls Sie hiervon keinen Gebrauch machen wollen, informieren Sie uns bitte 4 Wochen vorher.

  5. Vertragsdauer - Kündigungsmöglichkeiten
    Der Vertrag gilt zunächst für die vereinbarte Dauer.
    Wird der Vertrag nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um die vereinbarte Laufzeit. Der Erziehungsberechtigte kann den Vertrag darüber hinaus stets mit einer Frist von vier Wochen zum jeweiligen Monatsende kündigen. Der Vertrag kann außerdem aus wichtigem Grund (z. B. Wohnortwechsel, schwere Krankheit, Schulwechsel, vorzeitiger Erfolg etc.) jederzeit gekündigt werden.
    Der Vertrag ist zum Schuljahresende (Tag der Zeugnisausgabe) mit einer Frist von 4 Wochen kündbar.

  6. Zahlungsweise
    Die gebuchten Stunden sind für den jeweiligen Monat im Voraus zu bezahlen.