• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8

Nachhilfe in Nebenfächern/Lernfächern

Weitere Fächer


Hierzu zählt z.B. Nachhilfe in

  • Biologie
  • Geographie/Erdkunde als technisch-naturwissenschaftliche Fächer;


oder Nachhilfe in

  • Geschichte
  • Soziologie
  • Wirtschaft, Rechnungswesen
  • Psychologie/Pädagogik, also den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern.


Je nach Schultyp und Klassenstufe werden Fächer unterschiedlich als Haupt- oder Nebenfächer eingeordnet. So kann im kaufmännischen Zweig die Nachhilfe für Rechnungswesen/Betriebswirtschaft  entscheidend für den Realschulabschluss ein, während Physik nur eine schulische Nebenrolle spielt. Im mathematisch-technischen Zweig dagegen ist es umgekehrt.

Die ABACUS-Nachhilfelehrer betreuen Schüler aller Schularten und Klassen sowie auch Berufsschüler in allen Haupt- oder Nebenfächern. Die Einzel-Nachhilfe zu Hause hat Vorteile: Alle Unterlagen sind verfügbar, zusätzlichen Fahrten sind unnötig, dafür gibt es flexible Terminvereinbarung und einen Nachhilfelehrer mit ungeteilter Aufmerksamkeit, ein individuelles Lerntempo, außerdem keine Ablenkung usw. ABACUS Konzept.

Vorab wird der Bedarf an Nachhilfe, in Mathe und/oder Geschichte beispielsweise, gemeinsam zwischen Eltern, Kind und Bildungsberater ermittelt und ein passendes Nachhilfeprogramm beschlossen.

Gründe für Nachhilfe in einem Nebenfach:

  1. Die Noten sind allgemein gut, nur in einem Nebenfach wie Biologie braucht es Nachhilfe: Ursache können Krankheiten des Schülers sein, mehrere Lehrerwechsel/-ausfälle im Schuljahr oder Verständnisprobleme zwischen Lehrer und Schüler.

  2. Die Noten sind generell schlecht. Neben einer Fünf in einem Hauptfach wie Deutsch oder Englisch droht die zweite Fünf in einem Nebenfach. Wenn nicht beide Fächer gleichzeitig angegangen werden können, wird oft taktisch entschieden: Die Nachhilfe in Erdkunde oder Biologie soll schnell die Nebenfach-Fünf verhindern und dem Schüler bereits den ersten Erfolg verschaffen.

  3. Die Noten schwanken, gerade in den „leichten Lernfächern“. Die Tendenz geht nach unten, Lücken werden aufgebaut, die Gefahr steigt … Der Nachhilfelehrer schließt nicht nur Lücken, sondern vermittelt die Prioritätensetzung, Lerntechniken und Selbstorganisation. Damit hilft die Nachhilfe in Soziologie, Geschichte oder Buchhaltung, den Neben- oder Lernfächern, dass auch in den Hauptfächern stabile Dreier oder besser erreicht werden können - mit begrenztem Zeitaufwand.

 

Was tun, um mit Nachhilfe in den Lernfächern Erfolg zu haben?

Die meisten Schüler und ihre ABACUS-Nachhilfelehrer bilden schnell ein gutes Team. Und die Eltern seufzen oft vor Erleichterung! Daher sollten Ihre nächsten Schritte sein:

  • Sie schauen sich den Ablauf an.
  • Oder Sie gehen gleich zur Eingabe der PLZ und rufen bei Ihrem ABACUS-Nachhilfeinstitut vor Ort an.