• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS Gut 1,8
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

In Chemnitz

Michael Hücking

Ihr Ansprechpartner

Michael Hücking

Ich freue mich auf Ihren Anruf

0371 / 23 64 177

Beratungsstellen

Folgend haben wir für Sie einige weiterführende Beratungsstellen und Kontakte zum Thema "Schule und Lernen" zusammengetragen. Diese Beratungsstellen und Kontakte bieten weiterführende Informationen zum Thema Schule, Förderung und Lernen. Auch Unterrichts- und Rahmenpläne der jeweiligen Schulformen und Schulfächer wie Mathematik, Deutsch oder Englisch können Sie dort für Sachsen einsehen. Antworten auf Rechtsfragen und zu Lehrerfortbildungen finden Sie ebenfalls unter den angegebenen Links. Sie können die Internetadressen direkt anklicken.

Auch die jeweiligen Telefonnummern haben wir angegeben, damit Sie schnelle Rückfragen direkt klären können.
Generell haben wir die Erfahrung gemacht, dass Behörden und offizielle Stellen kompetent beraten und informations- und hilfesuchenden Schülern und Eltern weiterhelfen. Nutzen Sie also die Angebote, die Ihnen offizielle Stellen und Behörden bieten.

Anonyme Telefonberatung bei Schul-, Erziehungs- und Zeugnissorgen für Kinder, Jugendliche und Eltern Kinder- und Jugendtelefon

 

Nummer gegen Kummer e.V., Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund

Tel: 0800 111 03 33 (kostenfrei)Internet: Kinder- und JugendtelefonHier erhalten Kinder und Jugendliche erste anonyme, kostenfreie Beratung und Hilfe auch bei Schul- und Zeugnissorgen.


Anonyme telefonische Elternberatung für Mütter und Väter bei Schul- und Erziehungsfragen

Tel: 0800 111 05 50 (kostenfrei)
Internet: Anonyme Elternberatung
Eltern erhalten hier erste anonyme, kostenfreie Beratung und Hilfe bei allen Fragen rund um Erziehung, Kinder, Schule und Zeugnissorgen.

 

Schulpsychologische Beratungsdienste

Allgemein
Zu den Aufgaben der Länderdienste gehören die Beratung und Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrern in allen psychologischen Fragen, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten. Die Beratungsstellen (schulpsychologischer Dienst) arbeiten mit den Schulämtern und den Beratungslehrern an den jew. Schulen zusammen. Ihre Aufgaben sind insbesondere Schullaufbahnberatung, individual-psychologische Diagnostik und Beratung z. B. lerngestörter oder verhaltensauffälliger Kinder, Supervision und Moderation von Konfliktgesprächen zwischen Schülern und Lehrern, Fortbildung von Lehrern sowie Objektivierung von Beurteilungsverfahren unter vorwiegend psychologischen Gesichtspunkten. Generell helfen die entsprechenden Stellen ratsuchenden Schülern und Eltern immer weiter.
Weitere Informationen finden Sie unter  https://www.bildung.sachsen.de/89.htm