• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

Im Landkreis Calw

Andrea Lauerer

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Lauerer

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Anruf

07051 / 79 95 69

Keine Panik bei schlechten Noten in der Halbjahresinformation!

Eine oft gestellte Frage an mich als Institutsleiterin des ABACUS Nachhilfeinstituts lautet: Wie gehe ich am besten vor, wenn mein Kind schlechte Noten in der Halbjahresinformation erhalten hat?

Im Februar gibt es die Halbjahresinformation an den Schulen - für manche Eltern ein böses Erwachen. Trotzdem sollte man auch im Angesicht so mancher 5 oder gar 6 in der Halbjahresinformation nicht in Panik ausbrechen. Ich bin selbst Mutter und finde, dass Schimpfen und Strafen in einer solchen Situation nicht viel bringt. Denn kein Kind bekommt gerne schlechte Noten. Um den Druck jetzt nicht weiter zu vergrößern und die schlechten Noten trotzdem möglichst rasch und nachhaltig zu verbessern, sind an diesem Punkt Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt. Gerade durch den Einsatz intensiver, häuslicher Einzelnachhilfe können Wissenslücken effektiv geschlossen und die Motivation des Schülers erfolgreich geweckt werden. Die Noten verbessern sich dann fast automatisch. Es ist wichtig nicht lange abzuwarten, sondern kurzfristig mit der Nachhilfe zu starten. Zu Beginn der Nachhilfe findet, ebenfalls bei den Eltern zu Hause, ein ausführliches Vorgespräch statt. Dieses ist selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei. Durch das intensive Einzeltraining und die flexible Terminwahl bei ABACUS kann man zudem die anderen Freizeitaktivitäten gut unter einen Hut bringen.

Gerne berate ich Sie persönlich und individuell. 
Ihre
Andrea Lauerer
ABACUS Institutsleiterin • a.lauerer@abacus-nachhilfe.de