• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

Im Landkreis Alb-Donau-Kreis

Andreas Kierndorfer

Ihr Ansprechpartner

Andreas Kierndorfer

Ich freue mich auf Ihren Anruf

07300 / 922 940

44% aller Schüler erhalten Nachhilfeunterricht

Alb-Donau-Kreis, 20.09.2018

– Verschiedene Studien belegen, dass rund 50 Prozent der Gymnasiasten und rund 44 Prozent aller Schüler am Ende der Schullaufbahn mindestens einmal zusätzlichen Nachhilfeunterricht in Anspruch genommen hat. Darauf hat der ABACUS-Institutsleiter, Andreas Kierndorfer, hingewiesen. Deshalb sei es besonders wichtig, den offenkundigen Bedarf seriös abzudecken. Das ABACUS-Konzept biete dabei die Chance, mit intensivem Einzelunterricht die Dauer der Nachhilfemaßnahme zu verkürzen und den Erfolg bei den künftigen Noten zu verstetigen, so Andreas Kierndorfer weiter. „Wichtig ist, dass der Schüler mitzieht und dass die Chemie zwischen Nachhilfelehrer und Schüler stimmt.“ Das werde in einem Vorgespräch genau erörtert, so dass der Start in die Nachhilfe reibungslos und zügig vonstattengehe.


Gerne steht das ABACUS-Institut Alb-Donau-Kreis unter der Leitung von Andreas Kierndorfer
für weitere Fragen zur Verfügung.
Tel.: 07300 / 922 940

 

Wir sind auch in den Orten Allmendingen, Altheim, Altheim (Alb), Amstetten, Asselfingen, Ballendorf, Balzheim, Beimerstetten, Berghüen, Bernstadt, Blaubeuren, Blaustein, Breitingen, Börslingen, Dietenheim, Dornstadt, Ehingen (Donau), Emeringen, Emerkingen, Erbach, Griesingen, Grundsheim, Hausen (Bussen), Heroldstatt, Holzkirch, Hüttisheim, Illerkirchberg, Illerrieden, Laichingen, Langenau, Lauterach, Lonsee, Merklingen, Munderkingen, Neenstetten, Nellingen, Nerenstetten, Oberdischingen, Obermarchtal, Oberstadion, Rammingen, Rechtenstein, Rottenacker, Schelklingen, Schnürpflingen, Setzingen, Staig, Untermarchtal, Unterstadion, Unterwachingen, Weidenstetten, Westerheim, Westerstetten, Öllingen, Öpfingen für Sie da.