• Einzelnachhilfe zu Hause
  • Infratest ABACUS-Nachhilfe Gut 1,8
Nicht Ihr Ort?

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

Institut Städteregion Aachen

Tipps für die Umsetzung von Online-Nachhilfe

Für den Onlineunterricht benötigen Sie zuerst eine Möglichkeit sich gegenseitig zu sehen und zu hören. Hierbei bieten sich u.a. die folgenden Möglichkeiten an:

Videotelefonie

Skype

Eine einfache Möglichkeit Online-Nachhilfe zu geben, ist sicherlich die Videotelefonie via Skype. Durch die Nutzung von Programmen wie Skype (oder Face Time etc.) können Sie sich mit dem Schüler unterhalten und gleichzeitig können Sie Ihrem Schüler Bilder, Grafiken etc. zeigen.

Skype bietet hierfür die Möglichkeit den eigenen Bildschirm zu teilen. Ihr Schüler kann dann in Echtzeit auf Ihren Desktop sehen und Sie können z.B. in einer Mathestunde die Lösung einer komplexen Geometrieaufgabe vorführen. Skype kann kostenlos genutzt werden. Sie und Ihr Schüler benötigen aber einen Account. Weitere Infos: https://www.skype.com/de/features/screen-sharing/

Weitere Tools

Sollten Sie Nachhilfe in Mathematik, Physik oder anderen Fächern geben, bei denen Sie zum einen Formeln verwenden müssen oder viel Text benötigen, dann bieten sich hier auch verschiedene Möglichkeiten an.

  • Sie bzw. der Schüler hält das Blatt vor die Kamera
  • Sie machen ein Bild der Aufgaben bzw. der Lösungen mit dem Smartphone und schicken es per E-Mail, WhatsApp etc.

Oder Sie verwenden ein Online-Whiteboard. Hierfür benötigen Sie bei den folgenden Varianten keine Anmeldung oder sonstige Registrierungen. Sie sind ebenfalls alle kostenfrei. Schreiben und zeichnen Sie einfach mit der Maus.

Whiteboards

Twiddla ist das führende Tool für die Nutzung eines interaktiven Whiteboards. Bei Twiddla ist keine Anmeldung und kein eigener Account etc. nötig und die Nutzung ist kostenlos.

Auf der Website twiddla.com kann ganz einfach über die grüne Schaltfläche GO ein Whiteboard-Raum geöffnet werden. Über einen Link, den Sie Ihrem Schüler schicken, kann auch der Schüler ganz einfach dem Whiteboard-Raum beitreten.
Hier können sowohl Sie als auch Ihr Schüler zeitgleich arbeiten (zeichnen, schreiben,rechnen etc.). Dokumente (z.B. Aufgabenblätter) können hochgeladen werden, auf denen dann ebenfalls gemeinsam gearbeitet werden kann. Das Whiteboard ist die ideale Ergänzung zu einem Videochat wie Skype, so haben Sie sowohl den Schüler im Blick wie auch das Aufgabenblatt.
Ein Tutorial wie das funktionieren kann finden Sie
hier: https://www.youtube.com/watch?v=t5TwC-7O17I

  • Klick auf ‚Start a new Whiteboard‘
  • Schicken Sie ihrem Schüler die URL zu bzw. teilen Sie ihm die Zahlen und Buchstabenkombination nach www.twiddla.com/mit

Web whiteboard

Groupboard

Awwapp

Etherpad

Sollten Sie ein Fach unterrichten, wie z.B. eine Sprache und Sie etwas zum Schreiben benötigen, dann bietet sich das Etherpad an.

Draw Chat

Es besteht auch noch die Möglichkeit ein Whiteboard zu verwenden, das Sie auch für den Videochat verwenden können, dieses ist dort integriert.

Google Docs

Google Docs ermöglicht Ihnen z.B. ein Dokument zu erstellen, auf dem Sie
und Ihr Schüler zur gleichen Zeit schreiben können, nachdem es für den Schüler freigegeben wurde. Die Nutzung ist kostenlos möglich erfordert aber einen Google Account.

Weitere Möglichkeiten: Mit der Software ScreenCapturer oder TeamViewer kann Ihr Schüler ebenfalls ein Live-Bild Ihres Bildschirms erhalten. Falls Sie interessante Websites oder Videos gefunden haben, können Sie ihn/sie direkt daran teilhaben lassen. ScreenCapturer und TeamViewer sind kostenlos erhältlich und nutzbar, erfordern aber einen Account.

online, Nachhilfe, Ratgeber